CAS Manuelle Therapie SAMT Basic

Beschreibung und Konzeption

Die Manuelle Therapie ist eine Behandlungsmethode zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparats. Physiotherapeutinnen und -therapeuten sowie Ärzte und Ärztinnen, die in Manueller Therapie bzw. Medizin ausgebildet sind, behandeln mit gezielten Handgriffen Dysfunktionen und Schmerzen und unterstützen den Heilungsprozess.
Das Behandlungskonzept der Schweizerischen Arbeitsgruppe für Manuelle Therapie SAMT hat seinen Ursprung im Kaltenborn-Evjenth-Konzept. Als Studentin, Student erhalten Sie fundierte Kenntnisse in Diagnostik und Therapie am neuromuskuloskelettalen Bewegungsapparat. Sie erarbeiten sich Grundlagen für die Mobilisation ohne Impuls sowie Grundlagen über Neurodynamik und Weichteilbehandlungen. Der Schwerpunkt dieses CAS-Studiengangs liegt auf der Untersuchung und Behandlung von Dysfunktionen der Wirbelsäule und des Beckenrings.

Ziele (zu erwerbende Kompetenzen)

  • Sie erwerben vertiefte Kenntnisse in Anatomie, Biomechanik und Pathophysiologiedes Bewegungsapparates.
  • Sie erweitern Ihre Palpationsfertigkeiten.
  • Sie setzen sich vertieft mit der hypothesenorientierten, manualtherapeutischen
  • Diagnostik auseinander.
  • Zur Behandlung von Dysfunktionen des Bewegungsapparates wenden Sie gezielt manualtherapeutische Techniken (ohne Impuls) an.

Inhalte

  • Anatomie, Biomechanik und Pathophysiologie des Bewegungsapparates
  • Palpation relevanter Strukturen
  • Diagnostische Methoden der Manuellen Therapie
  • Manualtherapeutischen Behandlungstechniken (ohne Impuls)
  • Klinischer Denkprozess

Zielpublikum

Fachpersonen aus dem Bereich der Physiotherapie

Lern- und Arbeitsformen

  • Wissensvermittlung im Kontaktstudium
  • Praktisches Üben  unter Supervision 
  • Bearbeiten von klinischen Fallbeispielen 
  • Üben in Lerngruppen
  • Lernplattform
  • Selbststudium

Zulassung

Allgemeine Zulassungsbedingungen

Englischkenntnisse sind von Vorteil: Lesen und Verstehen von Fachartikeln

Titel und Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) Manuelle Therapie SAMT Basic
Berner Fachhochschule (10 ECTS-Credits)

Der CAS-Studiengang ist Teil des MAS Physiotherapeutische Rehabilitation.

Dozierende

Leitung

Mathias Lehner, Physiotherapeut, Master in Evidenced Based Manual Therapy

Weitere Spezialistinnen und Spezialisten der Manuellen Therapie

Studienleitung

Maurizio Trippolini, PhD
E-Mail

Organisation

Barbara Kläfiger
E-Mail
T +41 31 848 36 55

Partner

 Schweizerische Arbeitsgruppe für Manuelle Therapie (SAMT)

Kosten

CHF 4900.-

Durchführung/Kursdaten

16 Studientage, Januar 2019 bis September 2019

Modul 1

  • Mittwoch, 16. Januar 2019 bis Samstag, 19. Januar 2019
  • Mittwoch, 06. März 2019 bis Samstag, 09. März 2019

Modul 2

  • Mittwoch, 19. Juni 2019 bis Samstag, 22. Juni 2019
  • Mittwoch, 04. September 2019 bis Samstag, 07. September 2019

Übernachtungssmöglichkeiten in Bern

Ort der Veranstaltung

Berner Fachhochschule
Gesundheit
Weiterbildung
Schwarztorstrasse 48
3007 Bern

Lageplan

Anmeldung

Anmeldeformular

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente:

  • Diplome (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument)
  • Passfoto

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie diese bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Wenn Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Anmeldeschluss

24. 11. 2018

Sie können sich weiterhin anmelden.

Code

C-PHY-2