CAS Organspende

Beschreibung und Konzeption

In diesem CAS-Studiengang erweitern Sie Ihre fachlichen Fähigkeiten im Gebiet der Organspende. Sie vertiefen Ihr im Berufsalltag erworbenes Spezialwissen zur Organ- und Gewebespende mit wissenschaftlichen Grundlagen und Theorien. Ziel des CAS-Studiengangs ist es, Sie bei der Vertiefung ihrer Kompetenzen zu unterstützen, wodurch Sie zur Expertin, zum Experten im Organspendeprozess werden.

Der CAS-Studiengang «Organspende» besteht aus zwei Fachkursen, die in Zusammenarbeit mit «swisstransplant» durchgeführt werden:

  • Der erste Fachkurs «Blended Learning Organspende» besteht aus zehn E-Learning-Modulen.
  • Im zweiten Fachkurs erhalten Sie die Möglichkeit das erlernte Wissen zu vertiefen und in der Praxis zu üben. Die Themen aus dem ersten Fachkurs werden aufgenommen und innerhalb von sieben Präsenztagen vertieft behandelt. Zusätzlich werden Themenfelder wie Ethik, Hirntod, DCD-Spende, Tissue und Medientrainings integriert.

Der CAS-Studiengang wird auf Deutsch und Französisch angeboten. Der erste Fachkurs «Blended Learning Organspende» wird in allen drei Landessprachen (d/f/i) angeboten.

Ziele (zu erwerbende Kompetenzen)

  • Sie kennen die allgemeinen und rechtlichen Grundlagen der Organspende.
  • Sie verfügen Sie über ein breites Wissen zu Themen wie Spendererkennung, Hirntod-Diagnostik, Spenderbehandlung, Organentnahme sowie deren Prozesse und Qualität.
  • Sie erwerben kommunikative Kompetenzen mit dem medizinischen Umfeld und den Angehörigen.
  • Sie können ethische Problemstellungen und anspruchsvolle Situationen im Organspendeprozess erkennen und verfügen über mögliche Lösungsansätze.
  • Sie analysieren komplexe Situationen und führen situationsgerechte Interventionen durch.
  • Sie können Probleme in Ihrer Praxis unter Nutzung aktuellen Wissens und Evidenz einer Lösung zuführen und verfügen über Ressourcen und Techniken, um Ihr persönliches Wissen zu erweitern und Praxisfragen zu beantworten.

Inhalte

Fachkurs 1: Grundlagen Organspende

  • Grundwissen zu Organspende in der Schweiz
  • Spendererkennung, Hirntod-Diagnostik, Spenderbehandlung, Organentnahme sowie Prozesse und Qualität
  • Kommunikation im medizinischen Umfeld; Breaking Bad News

Fachkurs 2: Vertiefung Organspende

  • DCD-Organspende – Spende im Hirntod nach Herzkreislaufstillstand
  • Gewebespende und Vertiefung Cornea-Spende
  • Hirntod und bildgebende Zusatzuntersuchungen
  • Medizin & Ethik bei Organspende und Transplantation
  • Angehörige und Kommunikation
  • Hochschuldidaktik/Train the trainer
  • Präsentationen der CAS-Abschlussarbeiten

Zielpublikum

Gesundheitsfachpersonen mit einer beruflichen Tätigkeit innerhalb des Organspendeprozesses

  • Pflegefachpersonen
  • Ärztinnen und Ärzte
  • Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter

Fachpersonen, die sich auf eine berufliche Tätigkeit in diesem Fachgebiet vorbereiten möchten.

Zulassung

Allgemeine Zulassungsbedingungen

Qualifizierung und Kompetenznachweise

Sie verfassen eine schriftliche Abschlussarbeit im Umfang von maximal acht Seiten zu einem selbstgewählten und praxisrelevanten Thema aus dem Bereich der Organspende.

Titel und Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in «Organspende» (10 ECTS-Credits)

Dieses Angebot ist ein Teil von

Studienleitung

Karin McEvoy MScN
Studienleiterin
E-Mail
T +41 31 848 45 88

Organisation

Barbara Kläfiger
Studienorganisatorin
E-Mail
T +41 31 848 36 55

Partner

Kosten

Für den Fachkurs « Vertiefung Organspende»: CHF 2500.-

Durchführung/Kursdaten

11 Studientage und 10 E-Learning-Module, nächste Durchführung 2020/2021

Ort der Veranstaltung

Berner Fachhochschule
Gesundheit
Weiterbildung
Schwarztorstrasse 48
3007 Bern

Lageplan

Anmeldung

Anmeldeformular

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente:

  • Diplome (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument)
  • Passfoto

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie diese bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Wenn Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Anmeldeschluss

31. 12. 2019

Code

C-PFL-6