Kundenmagazin FREQUENZ

FREQUENZ 1/2018 - Januar 2018


Liebe Leserinnen und liebe Leser

2018 wird ein bewegtes Jahr für die Berner Fachhochschule Gesundheit: Aus dem Fachbereich entsteht ein Departement, Prof. Dr. Urs Brügger nimmt seit dem 1. Januar seine Funktion als Departementsleiter wahr, neue Organisationsstrukturen werden innerhalb des Departements und der Berner Fachhochschule geschaffen. Eine sich verändernde Struktur ist herausfordernd und verlangt von den Mitarbeitenden und den Studierenden Anpassungsfähigkeit und Flexibilität. Herausforderung, Anpassungsfähigkeit und Flexibilität sind Begriffe, die auch zum Fokusthema «Gesundheit und Migration» gehören.

Was verbinden Sie mit «Gesundheit und Migration»?
Gesundheit und Migration – erweitert mit dem Thema Alter. Das ist meine aktuelle Verbindung. Die Beschäftigung von Mitarbeitenden aus über dreissig Nationen in einem Gesundheitsbetrieb im Fokus von alternden, pflegeabhängigen Menschen. Stolz haben sich stellvertretend einige Mitarbeitende dem Bundesrat gezeigt. Vor zwei Jahren durften wir im Schlössli Biel den Gesamtbundesrat auf seiner Schulreise begrüssen. 35 Flaggen standen symbolisch für die Nationen dieser Mitarbeitenden.

Vor einem Jahr habe ich die Leitung einer kleineren, dörflichen Langzeitinstitution übernommen. Bereits der Begriff Migration löst hier noch Unsicherheit aus. Wer sind Migrantinnen und Migranten?

Diese Frage stellt sich immer wieder neu – schliesslich geht es um Menschen und nicht um starre Kategorien: Dies zeigt der Artikel zu einem Forschungsprojekt aus der Palliativversorgung genauso wie das Interview mit den Gründerinnen von «Mamamundo», einem Verein, der im Kanton Bern interkulturelle Geburtsvorbereitungskurse anbietet. Lesen Sie ausserdem, mit welchem Ansatz die Studierenden im Bachelorstudiengang in Physiotherapie arbeiten oder was Christa Uehlinger, Dozentin für Interkulturelle Kommunikation, rät, um die Perspektive des Gegenübers zu berücksichtigen.

Ich wünsche Ihnen gute Erfahrungen.

Monika Eichelberger
Schulrätin BFH
 

Das Heft als PDF herunterladen. 

 

Möchten Sie unser Kundenmagazin regelmässig kostenlos zugeschickt erhalten?
Hier geht es zum Abonnement.