Rückblick auf die 3. Nationale Tagung Gesundheit & Armut

28.06.2018

Am 22. Juni führte das BFH-Zentrum Soziale Sicherheit zusammen mit 16 regionalen und nationalen Partnern die 3. Nationale Tagung Gesundheit & Armut durch. Die Tagung fragte unter dem Titel «Arm und krank – ein Leben lang?» nach den gesundheitlichen Folgen von Armut in der Lebenslaufperspektive.

Nach der Eröffnung der Tagung durch Vizedirektorin Prof. Wiebke Twisselmann als Tagungsleiterin und Rektor Prof. Dr. Herbert Binggeli, informierte Dr. Oliver Hümbelin (BFH) in seiner Keynote über aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema Gesundheit und Armut im Lebensverlauf. Premiere feierte auf der Tagung der Film «Gesundheit & Armut: Portraits von Sozialhilfebeziehenden» des Dokumentarfilmers Giorgio Andreoli. Im Auftrag der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (SKOS) portraitierte er einfühlsam armutsbetroffene Menschen und liess diese selbst zu Wort kommen.

In der zweiten Keynote präsentierte Prof. Barbara Lucas von der Hochschule für Soziale Arbeit in Genf die neusten Ergebnisse einer Studie über die Gesundheit von Armutsbetroffenen, die keine Sozialleistungen in Anspruch nehmen. In einer abschliessenden Podiumsdiskussion tauschten sich Pierre Alain Schnegg (Regierungsrat und Gesundheits- und Fürsorgedirektor Kanton Bern), Therese Frösch (Co-Präsidentin SKOS), Bernhard Emch (Präsident von Jobtimal) mit Barbara Lucas über die nötigen Handlungsimpulse für Akteure aus Sozial- und Gesundheitswesen, Politik, Bildung und Wirtschaft aus.

In zahlreichen Workshops und Fachreferaten zur Situation spezifischer Zielgruppen und entsprechenden Versorgungsangeboten analysierten die Teilnehmenden Handlungsbedarf und Lösungsansätze und tauschten Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele aus.

Blogbeitrag «Gesundheitschancen: Ungleichheit beginnt mit der Geburt»

Keynote von Dr. Oliver Hümbelin
Deutsch: Gesundheit und Armut im Lebensverlauf aktuelle Ergebnisse zur Schweiz
Français: Santé et pauvreté dans la perspective d’une vie résultats actuels en Suisse

Keynote von Prof. Barbara Lucas
Deutsch: Neue Massnahmen zur Armutsbekämpfung: zu welchem Preis? Prekarität und Gesundheit aus Sicht von Personen, die keine Sozialleistungen in Anspruch nehmen
Français: Nouvelles politiques de lutte contre la pauvreté: à quel prix ? La précarité et la santé dans le récit des personnes non-recourantes aux prestations sociales

Workshops: Präsentationen und Handouts (de/fr)

 

Impressionen