Prof. Dr. Eva Cignacco wird Studiengangsleiterin im Master of Science Hebamme

25.10.2018

Per 1. November 2018 übernimmt Frau Prof. Dr. Eva Cignacco die Studiengangsleitung des Master of Science Hebamme. In ihrer Funktion als Leiterin der angewandten Forschung und Entwicklung Geburtshilfe wird Eva Cignacco die akademische Entwicklung des Hebammenberufs vorantreiben.

Der Master-Studiengang Hebamme gewinnt mit Prof. Dr. Eva Cignacco eine Leiterin mit viel Expertise sowohl in der Hebammenpraxis als auch in der Forschung der Geburtshilfe. Für Letztere wurde Sie mehrfach ausgezeichnet. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Mutter-Kind-Gesundheit. Mit diesem reichhaltigen Know-how und der grossen Erfahrung wird der noch junge Master-Studiengang gestärkt und künftig geprägt. Im Master-Studium Hebamme werden die Studierenden zu Hebammenexpertinnen und -experten vorbereitet. Hebammen MSc können Leadershipaufgaben, eine Lehrtätigkeit oder eine wissenschaftliche Tätigkeit in Forschungsabteilungen übernehmen. Sie erschliessen sich neue Arbeitsfelder in der perinatalen Versorgung oder den Weg zum Doktorat. Das Studium ist ab Herbst 2019 vermehrt interprofessionell ausgerichtet.