Präsentation Master-Thesen

13.02.2018

Am Dienstag, 6. März 2018 präsentieren die Studierenden des Master of Science in Pflege ihre Master-Thesen einem interessierten Publikum.

Die Präsentationen sind öffentlich; Sie sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Teilnahme ist kostenlos. Die einzelnen Präsentationen finden am Departement Gesundheit im Raum 502 an der Schwarztorstrasse 48 in Bern statt. Wir danken Ihnen, dass Sie den Raum jeweils vor oder nach der Präsentation betreten, respektive verlassen. Gerne sind Sie im Anschluss an die Präsentationen zum Apéro eingeladen.

Programm

10:15 – 10:20 Begrüssung und Einführung

10:25 – 10:55, Sylvie Pignat
Der Verlust der Selbstpflegefähigkeit bei erwachsenen hospitalisierten Patientinnen und Patienten. Identifizierung von pflegerelevanten Faktoren, die mit einem Verlust der Selbstpflegefähigkeit assoziiert sind

11:00 – 11:30, Silvia Thomann
Die Haltung von Führungspersonen aus dem Pflegebereich deutschsprachiger Kliniken zu Patient/inn/en- und Besuchendenaggression. Eine quantitative Analyse der Daten der «Perception of Patient and Visitor Aggression» – Studie

11:35 – 12:05, Manuela Wyss
Angehörige gezielt über Delir informieren. Eine qualitative Evaluation von Broschüren für Angehörige von deliranten Patientinnen und Patienten im Akutspital

12:05 – 13:00, Pause

13:00 – 13:30, Noemi Lehmann
Ambulante Health Care Professionals: Schnittstelle zu stationären Einrichtungen mit dem Fokus Advance Care Planning. Eine Untersuchung im Rahmen des Projektes «PLAN B» des Inselspitals Bern

13:35 – 14:05, Angela Meier
Brushing your patient's teeth regularly can prevent pneumonia! A qualitative study with nurse practitioners

Im Anschluss Apéro