Internationaler Award für Masterstudierende der BFH

03.09.2018

Miriam Kasztura wurde am 1. September 2018 mit dem International Human Rights and Nursing Award 2018 ausgezeichnet. Die Absolventin des Master of Science in Pflege der BFH nahm die Auszeichnung anlässlich der «19th International Nursing Ethics Conference» an der Universität Cork (Irland) entgegen.

Einmal pro Jahr wird der International Human Rights and Nursing Award an Pflegende vergeben, die sich im internationalen Kontext im Gebiet der Menschenrechte mit ausserordentlichen Leistungen für vulnerable Populationen einsetzen. Miriam Kasztura verfügt über jahrelange Erfahrung in der Organisation und Umsetzung von humanitärer Hilfe. Für «Médecins sans Frontières» hat sie diverse Einsätze in Krisengebieten geleistet. So z. B. in Camps für Flüchtlinge in Syrien, Südsudan, Tansania oder in der Zentralafrikanischen Republik. Weitere Einsätze z. B. im Kontext von Epidemien oder Konflikten leistete die Pflegefachfrau in Guinea, Liberia, Sierra Leone, Guinea-Bissau, in der Demokratischen Republik Kongo, im Sudan und im Tschad.

Das Departement Gesundheit gratuliert Miriam Kasztura herzlich zu dieser Auszeichnung!