14. Dreiländerkongress Pflege in der Psychiatrie

06.10.2017

Mitmischen – aufmischen – einmischen! Unter diesem Motto fand am 5. und 6. Oktober 2017 der diesjährige Dreiländerkongress zur «Pflege in der Psychiatrie» in Bern statt. Fachpersonen und Betroffene diskutierten während zwei Tagen über die Zukunft der psychiatrischen Pflege und inwiefern eine vielfältige Partizipation Patientinnen und Patienten zu Gute kommt.

Die pflegerischen Prozesse in der Psychiatrie befinden sich in einem ständigen Wandel. Umso wichtiger ist es, dass das Fachpersonal entsprechend mitbestimmen, mitreden und etwas bewirken kann. Im Interview mit Radio RaBe unterstrich Prof. Dr. Sabine Hahn die Wichtigkeit des Kongresses für die Entwicklung in der psychiatrischen Pflege. So werden krankheitserfahrene Menschen immer mehr einbezogen und haben die Möglichkeit sich in gezielten Aus- und Weiterbildungsangeboten Wissen für’s Einmischen anzueignen und sich zu vernetzen. Sie nehmen damit vermehrt aktiv an den Entwicklungsprozessen der psychiatrischen Pflege, Lehre und Forschung teil, so Sabine Hahn.

Im Arbeitsalltag in Psychiatrien und in der psychischen Forschung herrscht meist eine klare Rollenverteilung: Auf der einen Seite sind die Fachpersonen, auf der anderen Seite die Betroffenen. Diese Strukturen aufbrechen will das Forschungsprojekt PIONEERS der Berner Fachhochschule BFH, geleitet von Caroline Gurtner. Im Interview zeigt sie auf, wie die Forschung konkret von den Erfahrungen der Patientinnen und Patienten profitieren und diese in der Praxis und Lehre angewendet werden können.

Radio Loco-Motivo und das Radio RaBe-Info waren am Donnerstag, 5. Oktober vor Ort: Sie berichteten gemeinsam von 11 bis 16 Uhr live aus der UPD Waldau, mit Interviews, Talks zu neuen Ansätzen in der Forschung und Praxis und Hintergründen über politische Entwicklungen. Auf der Themenwebseite von Radio RaBe können alle Podcasts angehört werden.

Fotogalerie mit Impressionen des Kongresses

Christian Burr (UPD)

Christian Burr (UPD)

Anna Hegedüs (UPD)

Anna Hegedüs (UPD)

Dr. Lea Meier (BAG)

Dr. Lea Meier (BAG)

Dr. Lea Meier (BAG)

Beat Burri (UPD)

Beat Burri (UPD)

Beat Burri (UPD)

Prof. Dr. Sabine Hahn (BFH)

Prof. Dr. Sabine Hahn (BFH)

Prof. Dr. Sabine Hahn (BFH)

Udo Finklenburg (VAPP)

Peter Wolfensberger (IPW)

Caroline Gurtner (BFH)

Caroline Gurtner (BFH)

Caroline Gurtner (BFH)

Helena Zaugg (SBK)

Helena Zaugg (SBK)

Helena Zaugg (SBK)

Helena Zaugg (SBK)

Impressionen

Impressionen

Impressionen

Organisationskomitee

Christian Burr (UPD)