Die Berner Fachhochschule BFH öffnet bestimmte Module des Bachelorstudiums Ernährung und Diätetik für Personen zur Anerkennung des ausländischen Ausbildungsabschlusses im Bereich Ernährung und Diätetik mit einem Teilentscheid «Ausgleichsmassnahmen» des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) zur Absolvierung einer Zusatzausbildung. Die Module sind als Fachkurse konzipiert und der genannten Zielgruppe vorbehalten. Für die Anerkennung des ausländischen Ausbildungsabschlusses durch das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) ist die erfolgreiche Absolvierung eines der untenstehenden Fachkurse sowie des Fachkurses «Wissenschaftliches Arbeiten - Reflektierte Praxis» notwendig.