Porträt

Das Departement Gesundheit bietet als eines von acht Departementen der BFH Lehre, Forschung, Weiterbildung und Dienstleistungen in den Bereichen Ernährung und Diätetik, Geburtshilfe, Pflege sowie Physiotherapie an.

Im Departement Gesundheit werden die Abteilungen Ernährung und Diätetik, Geburtshilfe, Pflege, Physiotherapie, Weiterbildung und Dienstleistungen sowie Dienste und Betrieb geführt. In den Abteilungen der vier Gesundheitsberufe werden Bachelor- und Masterstudiengänge sowie die Angewandte Forschung und Entwicklung angeboten.

Die Direktion mit den Mitarbeitenden der Direktionsassistenz, der Kommunikation und dem Controlling unterstützt den Direktor des Departements.

Regulär Studierende der Bachelor- und Master-Studiengänge per 15. Oktober (Stichtag)

2018   2017   2016   2015   2014   2013

2012

2011

2010

2009

2008

1151   1081   1065   1038   1015   1006

954

900

869

740

539

Studierende
Jährlich schliessen rund 300 Studierende ihr Studium mit dem Erwerb eines Bachelor- oder Mastertitels ab. Im August 2014 konnte der damalige Fachbereich Gesundheit das 1'000. Diplom ausstellen, im Oktober 2015 bereits das 1'500. und im September 2017 das 2'000. Diplom.

Mitarbeitende
Das Departement Gesundheit hat sich seit 2006 auch personell laufend weiterentwickelt. So arbeiten heute 219 Mitarbeitende im Departement.