Master of Science in Pflege

Mit dem Master-Abschluss in Pflege leisten Sie einen grossen Beitrag in der Pflegewissenschaft, setzen Ihre erweiterte, fachliche Expertise in der Praxis ein und gestalten die Entwicklung der Pflege aktiv mit.

Der Bedarf an hochqualifizierten Pflegefachpersonen mit einem akademischen Abschluss ist hoch und steigt weiter an. Somit sind Sie mit einem Master of Science in Pflege in verschiedensten Praxisfeldern sehr gefragt. 


Titel + Abschluss

Wenn Sie das Studium erfolgreich absolvieren, dürfen Sie den Titel «Master of Science BFH in Pflege» tragen. Das Master-Diplom ist eidgenössisch anerkannt, europakompatibel und gilt international als Hochschulabschluss.

Berufsbild + Perspektiven

Durch die Wahl Ihrer Vertiefung spezialisieren Sie sich in der Pflegeexpertise APN oder in der Forschung. Ebenso können Sie in Lehre oder Management tätig sein.

Weiterführende Studiengänge

Karin Ritschard Ugi

Eva Tola

Friederike Thilo

Christa Vangelooven

Dirk Richter

Sabine Hahn

Theresa Scherer

Thomas Schwarze