Master of Science Hebamme

Das Master-Studium Hebamme bereitet Sie auf erweiterte generalisierte oder spezialisierte Rollen im Beruf vor, die in der Betreuung von komplexen geburtshilflichen Situationen, in Leitungsaufgaben und in der Lehre sowie in der Forschung zum Tragen kommen.

Im Master-Studium Hebamme lernen Sie, die fachliche und organisatorische Führung in unterschiedlichen Berufsfeldern zu übernehmen und damit eine familienorientierte und interprofessionelle perinatale Versorgung anzubieten. Sie erlangen umfassende Kompetenzen in Forschungsmethoden und verfügen dadurch über berufliche Innovationskraft.


Neue Rollen als Hebamme MSc in der Geburtshilfe übernehmen

  • Fachlich leiten und verantworten: Sie verantworten die fachliche Leitung in Ihrem Berufsfeld, treffen Entscheidungen und Beurteilungen diese.
  • Kommunizieren: Sie bauen vertrauensvolle Beziehungen in Ihrem Umfeld auf und geben Informationen gezielt weiter.
  • Zusammenarbeiten: Sie beteiligen sich effektiv innerhalb eines interdisziplinären und interprofessionellen Teams.
  • Leiten und Gestalten: Sie übernehmen die Leitung, tragen zur Effektivität der Organisation bei und entwickeln Ihre eigene Berufskarriere.
  • Gesundheit fördern: Sie nutzen Ihre Expertise verantwortungsvoll, um Gesundheit und Lebensqualität der Frau und Familie sowie Gesellschaft zu fördern.
  • Lernen und Lehren: Sie engagieren sich, basierend auf reflektierter Praxis, für die Entwicklung und Anwendung von evidenzbasiertem Wissen.
  • Professionell handeln: Sie setzen sich für eine der Ethik verpflichtende perinatale Versorgung ein und tragen Sorge zur eigenen Gesundheit.

Abschluss

Master of Science BFH Hebamme

Dauer

  • Vollzeitstudium: 3 Semester
  • Teilzeitstudium: 6 Semester

Anmeldefrist Studienjahr 2019/2020

30. April 2019

Kosten

Studiengebühr pro Semester: CHF 750.-
Die genaue Kostenaufstellung finden Sie hier.

Studienbeginn

Jeweils im September, Kalenderwoche 38

Studienort

Berner Fachhochschule
Departement Gesundheit

Unterrichtssprachen

Deutsch und Englisch (Literatur)

Umfang

90 ECTS-Credits
(eidgenössisch und international anerkannt)

Katrin Krähenbühl

Alexandra Plüss Schmidlin

Paola Origlia Ikhilor

Yolanda Mattmann

Therese Damke