PERoPA – the nurse managers’ perspective

Perceptions of and behaviours towards patient and visitor aggression in healthcare organizations. An international online survey and interview study

Study information in English.

Ein internationales Forschungsprojekt in zwei Teilstudien. Ziel des PERoPA-Projekts ist es zu erfassen, wie Aggression seitens Patientinnen/Patienten und deren Besucherinnen/Besuchern in Spitälern und der Psychiatrie aus Sicht von Führungspersonen in der Pflege erlebt wird.

Aggression seitens Patientinnen/Patienten und deren und Besucherinnen/Besuchern kann in allen Tätigkeitsfeldern des Gesundheitswesens auftreten. Aggression betrifft Gesundheitsfachpersonen weltweit und verursacht bei ihnen erhebliches Leid sowie Mehrkosten für den Arbeitgeber. Internationale Studien zeigen, dass erfahrene Aggression am Arbeitsplatz ein Grund für die Gesundheitsfachpersonen sein kann, die Arbeitsstelle zu wechseln oder gar die Arbeit im Gesundheitswesen aufzugeben. Zudem reduziert erfahrene Aggression die Patientensicherheit und die Pflegequalität. Bisher ist jedoch wenig darüber bekannt, wie Führungspersonen in der Pflege Aggression seitens Patientinnen/Patienten und/oder Besucherinnen/Besuchern erleben. Dies, obwohl bekannt ist, wie zentral eine starke Führung für Arbeitszufriedenheit der Gesundheitsfachpersonen und die Pflegequalität ist.