Forschungsfelder und Expertise

Unsere Forschung und Expertise umfassen ein breites Spektrum zu Themen der perinatalen Gesundheit:

  • Perinatale psychische Gesundheit
  • Innovative perinatale Versorgungsmodelle
  • Übergangsversorgung nach Frühgeburt
  • Reproduktive Gesundheit von sozial benachteiligten Gruppen wie z. B. Migrantinnen
  • Schmerzmanagement bei Neugeborenen
  • Metabolische Krankheiten während der Schwangerschaft
  • Ethisches Handeln in der perinatalen Versorgungspraxis

Wir forschen und vernetzen uns in nationalen und internationalen Kooperationen mit Universitäten, Universitätsspitälern, Fachhochschulen und Gesundheitsversicherungen. Unsere methodische Expertise umfasst Methoden der qualitativen und quantitativen Sozialforschung (einschliesslich mixed-methods), der Forschungssynthese (systematische Reviews), der deskriptiven und analytischen Epidemiologie bis hin zu experimentellen Methoden (Testen von Interventionen).

Forschungsprojekte

Wir setzen uns für die wissenschaftliche Nachwuchsförderung von Hebammen ein. BSc- und MSc-Studierende und Doktorierende betreuen wir umfassend und intensiv.