Aktuelles und Hintergründe aus dem Fachbereich Gesundheit der BFH
Wird der Newsletter in Ihrem Webmail nicht richtig dargestellt?
Newsletter online lesen »
 
 
View newsletter online
View newsletter online
28. September 2016

Newsletter 2/2016 – Disziplin Physiotherapie


Liebe Leserinnen und Leser

Der Newsletter der Disziplin Physiotherapie des Fachbereichs Gesundheit der Berner Fachhochschule (BFH) erscheint 4x jährlich und informiert Sie über Aktuelles aus der Disziplin, Informationen aus dem Studium, Highlights aus der Forschung und der Weiterbildung. Sie finden im Newsletter die Rubriken
Fokus, Lehre, Forschung, Weiterbildung und einen Veranstaltungskalender. Wir freuen uns, Sie zu unserer Leserschaft zu zählen und wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.

Eugen Mischler
Leiter Disziplin Physiotherapie
Leiter Fachbereich Gesundheit a.i.


Fokus
Ausbildungen im Gesundheitswesen im Wandel

Lehre
Bachelor of Science in Physiotherapie: Studieren in Bern und Basel
Leitungswechsel im Studiengang Bachelor of Science in Physiotherapie am Standort Basel
Auszeichnung für Bachelor-Thesis
Neue Schwerpunkte im Master of Science in Physiotherapie
Wir gratulieren Stefan Schmid zum Doktortitel

Forschung
Nationaler Physiotherapie Kongress

Weiterbildung
Neue Studienleiterin Weiterbildung Physiotherapie
Aktuelle Weiterbildungsangebote

Veranstaltungskalender
 
 

Fokus

Ausbildungen im Gesundheitswesen im Wandel

Neue Herausforderungen im Gesundheitswesen erfordern Anpassungen in der Ausbildung der Gesundheitsberufe. Auch das Studium Bachelor of Science in Physiotherapie hat sich während der letzten zehn Jahre verändert. An unserer Jubiläumsveranstaltung «Colloque Santé» (Dienstag, 25. Oktober 2016) legen wir den Fokus auf den Wandel in den Ausbildungen der Gesundheitsberufe. In einem Podiumsgespräch diskutieren wir über verschiedene Lehr- und Lernformen an der Hochschule, Ansprüche aus der Praxis an die Ausbildung sowie über die Zukunftsaussichten der Studiengänge in den Gesundheitsberufen. Wir laden Sie herzlich zu dieser Jubiläumsveranstaltung ein.

 

Lehre

Bachelor of Science in Physiotherapie: Studieren in Bern und Basel

Der Fachbereich Gesundheit schaut in seinem Jubiläumsjahr auch auf eine langjährige positive Zusammenarbeit mit dem BZG Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt. So ist im September 2016 die 10. Kohorte des Physiotherapie-Studiums am BZG gestartet. Die jährlich zur Verfügung stehenden je 50 Studienplätze in Bern und Basel erfreuen sich grosser Nachfrage. Die Möglichkeit, an der BFH immatrikuliert zu sein, jedoch am Standort Basel studieren zu können, wird von den Interessentinnen und Interessenten sehr geschätzt.

Leitungswechsel im Studiengang Bachelor of Science in Physiotherapie am Standort Basel

Ab 1. November 2016 wird Thomas Rosenheck die Stelle als Leiter des Studiengangs am Standort Basel antreten. Er ersetzt die in Pension gehende Monika Holzer Gadola. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Monika Holzer Gadola für ihr grosses Engagement für die Physiotherapie und den Bachelorstudiengang. Wir wünschen beiden für die Zukunft und ihre neuen Herausforderungen das Beste.

Auszeichnung für Bachelor-Thesis

Sandra Maria Meier, Studierende im Bachelorstudiengang Physiotherapie, hat den Senevita Studienpreis 2016 gewonnen. Sandra Maria Meier hat die Jury mit ihrer Bachelor-Thesis «Evaluation des Begleitprogramms für Angehörige von CVI-Betroffenen am Bürgerspital Solothurn. Eine qualitative Arbeit.» überzeugt. In der Laudatio ist zu lesen, dass die Arbeit von Frau Meier sowohl die wissenschaftlichen als auch die inhaltlich-praxisbezogenen Kriterien besonders gut erfüllt. Aus ihrer Bachelor-Thesis resultiert laut Jury ein grosser Nutzen für die Praxis. Der Senevita Studienpreis ist mit CHF 3000.- dotiert.

Abstract der Bachelor-Thesis

Neue Schwerpunkte im Master of Science in Physiotherapie

Ab Herbstsemester 2017 bietet der Studiengang Master of Science (MSc) in Physiotherapie erstmals den klinisch orientierten Schwerpunkt «Innere Organe und Gefässe» sowie den nicht-klinisch orientierten Schwerpunkt «Professionsentwicklung» an.

Im Schwerpunkt «Innere Organe und Gefässe» werden die Schwerpunkte «Kardio-Pulmonal» und «Lymphologie-Onkologie» zusammengelegt. Im neuen nicht-klinisch orientierten Schwerpunkt «Professionsentwicklung» vertiefen die Studierenden Kenntnisse und Fertigkeiten, die sie sowohl für Tätigkeiten in der Forschung und Lehre als auch für neue und erweiterte Tätigkeiten in der Klinik qualifizieren. Die Studierenden setzen sich mit aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im Gesundheitswesen auseinander. Im Fokus stehen dabei die Implementierung von Forschungsresultaten in der Praxis sowie Themen wie Chronic Care Management, Patient Education, E-Health, Businessplan und Geschäftsmodelle, Marketing und Kommunikation, Qualitätsmanagement und die Bedeutung und der Einsatz neuer Technologien in der Physiotherapie.

Flyer MSc Physiotherapie

Wir gratulieren Stefan Schmid zum Doktortitel

Stefan Schmid, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Masterstudiengang Physiotherapie, hat am 11. März 2016 erfolgreich seine Dissertation an der ETH Zürich verteidigt. Seine Arbeit trägt den Titel «Advancing Clinical Movement Analysis: Spinal Kinematics are Fundamental for Understanding Normal and Pathological Gait». Mit seinem Forschungsprojekt verfolgte Stefan Schmid das Ziel, ein besseres Verständnis der Wirbelsäulen-Biomechanik während des Gehens zu bekommen sowie krankheitsbezogene primäre und sekundäre Bewegungsabweichungen in verschiedenen Patientengruppen zu unterscheiden.

nach oben

 

Forschung

Nationaler Physiotherapie Kongress

Der Bereich angewandte Forschung und Entwicklung Physiotherapie der BFH war am diesjährigen nationalen Physiotherapie Kongress mit insgesamt 30 Beiträgen präsent. Dozierende, wissenschaftliche Mitarbeitende, Bachelor- und Masterstudierende sowie Doktorandinnen und Doktoranden engagierten sich gemeinsam mit unsern internen und externen Projektpartnern und präsentierten relevante Beiträge zum aktuellen Wissensstand in der Physiotherapie. Die vielfältigen wissenschaftlichen Themen wurden in zahlreichen Vorträgen, Posters, Workshops und Diskussionsforen vorgestellt. Im Abstractband sind die einzelnen Beiträge zu finden.

nach oben

 

Weiterbildung

Neue Studienleiterin Weiterbildung Physiotherapie


In der Weiterbildung begrüssen wir Dajana Schneider als neue Studienleiterin. Sie übernimmt als Nachfolgerin von Yvonne Brülhart die Weiterbildungsangebote in den Bereichen Pulmonale Rehabilitation und Neurorehabilitation. Wir heissen Dajana Schneider herzlich willkommen und lassen sie hier zu Wort kommen:

«Nach meinem Studium Bachelor of Science in Physiotherapie an der Berner Fachhochschule habe ich mehrere Jahre als Physiotherapeutin im Bürgerspital Solothurn gearbeitet. Mir gefiel besonders die Vielseitigkeit meiner Aufgaben. Im stationären und ambulanten Setting behandelte ich Patientinnen und Patienten aus unterschiedlichen Fachbereichen. Auch die ambulante kardiale Rehabilitation und die Praxisausbildung von Studierenden gehörten zu meinen Arbeitsfeldern. Während meiner beruflichen Tätigkeit habe ich diverse Weiterbildungen, u.a. in manualtherapeutischen Bereichen, besucht. Aktuell studiere ich an der BFH im Master of Science in Physiotherapie.

Ich bin sehr motiviert, gemeinsam mit dem Studienleiter Stefan Zuber das praxisnahe und wissenschaftlich fundierte Weiterbildungsangebot der Physiotherapie an der BFH zu planen, durchzuführen und weiterzuentwickeln. Ich freue mich auf spannende Kontakte und eine gute Zusammenarbeit mit unsern Partnerinnen und Partnern sowie mit den Studierenden der Weiterbildung. Für eine persönliche Beratung im Bereich Weiterbildung Physiotherapie stehe ich gern zur Verfügung.»

Kontakt
dajana.schneidernoSpam@bfh.ch
stefan.zubernoSpam@bfh.ch

Aktuelle Weiterbildungsangebote

Folgende Weiterbildungsangebote starten in den nächsten Monaten:

Fachkurs Pulmonale Rehabilitation, Oktober 2016 – Januar 2017
Fachkurs Praxisausbildung Gesundheit, Oktober 2016 – Januar 2017
CAS Manuelle Therapie SAMT Basic, Januar  - September 2017
CAS Manuelle Therapie SAMT Advanced
, Januar – September 2017
MAS Abschlussmodul, Juli 2017 – Juni 2018

Gesamtes Weiterbildungsangebot der Weiterbildung Physiotherapie

nach oben

 

Veranstaltungskalender


Jubiläumsveranstaltung Colloque Santé: 25. Oktober 2016

Abschlussfeier für Studierende am Fachbereich Gesundheit: 28. Oktober 2016

Infoevent Master of Science in Physiotherapie: 17. November 2016

Colloque Santé «Pflege – historische Wurzeln von Beruf und Berufung»: 29. November 2016

nach oben