Alumni-Treffen Disziplin Geburtshilfe

Wiedersehen, Austauschen und Kontaktpflege mit Hebammenkolleginnen, Dozentinnen und Forscherinnen

Freitag, 18. November 2016, 17.00 - ca. 20.00 Uhr
Murtenstrasse 10, 3008 Bern (Hörsaal 020)

Der zehnte Geburtstag des Fachbereichs Gesundheit bietet einen stimmigen Anlass, um über Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukünftiges miteinander auszutauschen. Wir möchten unseren Alumni in diesem Rahmen einen Eindruck über aktuelle Inhalte des Bachelorstudiums und der Forschung geben. Vier Referate bieten einen fachlichen Input: 

  • Prof. Dr. habil. Eva Cignacco, Forschungsleiterin Geburtshilfe, stellt die Relevanz der einzelnen Forschungsschwerpunkte aus einer Perspektive der öffentlichen Gesundheit vor.
  • Prof. Paola Origlia, Dozentin, präsentiert exemplarisch die ersten Ergebnisse der Studie «Barrierefreie Kommunikation in der geburtshilflichen Versorgung allophoner Migrantin- nen»; eine Studie, die u.a. die aktuelle Problematik der Gesundheitsversorgung von Flüchtlingsfrauen berücksichtigt.
  • Gastprofessorin Prof. Dr. Friederike zu Sayn Wittgenstein führt uns in die Thematik «Wissenstransfer aus der Hebammenwissenschaft in die berufliche Praxis» ein.
  • Alumna Madlaina Zindel Jann stellt als wissenschaftlich und praktisch tätige Hebamme ihre ausgezeichnete Bachelor-Thesis vor: «Krankenhausentlassung von Frühgeborenen: Welche Erfahrungen machen die Eltern?»

Beim Apéro Riche haben wir die Gelegenheit, Kontakte zu pflegen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen und einen spannenden, anregenden Alumni-Anlass.

Kosten und Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Aus administrativen Gründen danken wir für eine Anmeldung bis am 15. Oktober 2016 über das Anmeldeformular oder per Mail an hebammenoSpam@bfh.ch.